Der Sandwirth seit 1735

Kaiser Napoleon, Udo Jürgens und viele mehr oder weniger bekannte Gäste lernten den Sandwirth als magischen Ort ZUM VERLIEBEN kennen – und das ist über die Jahrhunderte so geblieben.

Heute wird diese Tradition der Herzlichkeit und Leidenschaft von Helvig Kanduth weitergeführt, deren ganz persönliche Liebesgeschichte ebenfalls im Sandwirth begonnen hat. Denn hier lernte die charmante „Sandwirthin“ ihren Mann Robert kennen. Seit diesem Abend hängt ihr Herz beruflich wie privat am Hotel.

Doch nicht nur die romantische Liebe hält im Sandwirth seit jeher Einkehr. Auch DIE HERZLICHKEIT IST STAMMGAST. Das Haus war und ist Sitz vieler karitativer Vereine wie der Roatarier, Lions, Soroptimisten Kiwanis oder der legendären Drahrer, deren Runde bereits 1916 arme Buben und Mädchen zu Weihnachten beschenkte.

Keiner aber hat die Geschichte des Sandwirth mehr geprägt als Franziska und Josef Jamek. denn das Haus war ihre große gemeinsame Liebe. Mit Herzlichkeit und Leidenschaft haben Franzi – wie sie liebevoll von ihrem Mann genannt wurde – und Josef ihrem Hotel eine Seele eingehaucht, die in den Mauern heute noch lebendig ist.

 

100 Zimmer, Suiten & Appartements

Alle 100 Zimmer im Hotel Sandwirth sind mit  kostenlosem WLAN, Flatscreens, Klimaanlage, kostenfreiem sky TV und Minibar ausgestattet. Luxuriöse Boxspring Betten sorgen für höchsten Schlafkomfort.

Die Zimmer der höheren Kategorien und unsere Suiten sind  darüber hinaus mit  zusätzlichem Mobiliar ausgestattet.  So finden Sie  z.B. Bluetooth Lautsprecher & Radmöbel („Bike Boy“) auf unseren Superior Zimmern, eine eigene Infrarot Kabine in unserem Maisonette Appartment und voll ausgestattete Wohnküchen in unseren Suites.

Sport & Freizeit in Klagenfurt

Der Sandwirth ist ideal gelegen und perfekt  ausgestattet, um seine Freizeit mit Familie und/oder  auch sportlich  zu verbringen.

Großzügig angelegte Zimmer und Appartments lassen Familienherzen höher schlagen und Sportler erfreuen sich an dem vielfältigen Angebot wie zB dass Fahrräder mit aufs Zimmer dürfen und am umfangreichen und kostenfreien Angebot in der Sport & Relax Zone.

Weiters locken lauschige Sommerabende im Innenhof (Freitags mit Kino und Popcorn), Sonnenstrahlen auf der Dachterrasse, Kinder-Buggys und e-Car zum Leihen, ein komplett ausgestattes Badehäuschen am Wörthersee, ein fix & fertig  geschnürtes Sport-Package sowie ein Triathlon Trainings-Camp und vieles mehr.

Die Geschichte

Das Hotel Sandwirth am Wörthersee ist eines der geschichtsträchtigsten Häuser und Hotels der Landeshauptstadt Klagenfurt. 1658 wird das Haus erstmals urkundlich erwähnt. 1735 ersteht Franz Anton Rohr von Rohrau das Haus an der Bastei gleich neben dem Villacher Tor und errichtet erstmals eine Gastwirtschaft. Die Gastwirtschaft an der Bastei bleibt weitere Jahrzehnte unter neuen Eigentümern bestehen. Jakob Ulbing kauft das Haus Nr. 317 Fürstengasse am 7. November 1813  und tauft es „zum Sandwirth“.

Familie Jamek prägte das Haus über 100 Jahre bis zur Jahrtausend-wende. Franziska und Josef Jamek  entwickelten das Haus zum gesellschaftlichen Treffpunkt Klagenfurts.

Im neuen Jahrtausend übernimmt Robert Kanduth den Sandwirth und baut ihn 2002 zum Businesshotel um. Der neue Hausherr hat sein erstes Rendezvous mit seiner Frau Helvig im Hotel Sandwirth und somit bekam das geschichtsträchtige Hotel in zentraler Lage in Klagenfurt auch wieder eine Familie. Seither leitet Helvig Kanduth die Geschäfte des Hauses.

Essen & Trinken

Den Tag im  Sandwirth beginnen Sie am besten mit unserem Frühstücksbuffet oder Sie wählen Ihr Lieblingsfrühstück  à la carte in unserem Café. Mittags verwöhnt unsere Küchencrew mit traditionellen sowie leichten, vegetarischen und veganen Speisen und Menüs. Am Abend genießen Sie  eine Auswahl an Köstlichkeiten aus der Karte und dazu ein gutes Tröpfchen Wein!

8
Sonntagsbrunch im Sandwirth Sonntagsbrunch im Sandwirth MEHR ERFAHREN close
X